Mehr als 12.500 Stun­den für Demo­kra­tie und Viel­falt
Abschluss der bun­des­wei­ten BDKJ-Bun­des­tags­wahl-Akti­on

„Zukunfts­zeit – Gemein­sam für ein bun­tes Land“: Von 161.663 bun­des­wei­ten Stun­den kom­men mehr als 12.500 aus dem Bis­tum Hil­des­heim
Herz­schlag­fi­na­le – Unser Herz schlägt bunt!

Unter die­sem Mot­to setz­ten sich der BDKJ Hil­des­heim, sei­ne Mit­glieds­ver­bän­de und Akti­ons­grup­pen von März bis Sep­tem­ber – bewusst bis eine Woche vor der Bun­des­tags­wahl – gegen grup­pen­be­zo­ge­ne Men­schen­feind­lich­keit und für Viel­falt ein. Zum Abschluss orga­ni­sier­te der BDKJ im Rah­men des inter­re­li­giö­sen BDKJ-Pro­jekts „religiös.politisch.aktiv“ gemein­sam mit sei­nen Mit­glieds­ver­bän­den und dem mus­li­mi­schen Jugend­ver­band „Nur Jugend Han­no­ver“ ein erfolg­rei­ches bun­tes jugend­po­li­ti­sches mit Bun­des­tags- und Land­tags­kan­di­da­ten.

„Mit dem Pro­jekt Zukunfts­zeit zeig­ten unse­re Mit­glieds­ver­bän­de und wir klar, was wir uns von der nächs­ten Bun­des­re­gie­rung und den wahl­wer­ben­den poli­ti­schen Par­tei­en erwar­ten: eine men­schen­freund­li­che, ver­bin­den­de und fröh­li­che Poli­tik. Zuneh­men­de Aus­gren­zung von Men­schen, auf­kei­men­der Natio­na­lis­mus und Hass haben in unse­rer Zukunft kei­nen Platz“, sagt The­re­sa Wuit­schick, eine der fünf Vor­sit­zen­den des BDKJ Hil­des­heim. „Wir freu­en uns daher enorm dar­über, dass die Jugend­ver­bän­de im BDKJ Hil­des­heim, unser Koope­ra­ti­ons­part­ner im Pro­jekt religiös.politisch.aktiv und jun­ge Akti­ons­grup­pen im Bis­tum in den letz­ten Mona­ten mit viel­fäl­ti­gen Aktio­nen und Pro­jek­ten­ge­zeigt haben, wie eine bun­te Welt der Nächs­ten­lie­be aus­se­hen muss“, so The­re­sa Wuit­schick wei­ter.

Zukunfts­zeit star­te­te im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res mit einer Bil­dungs­pha­se, seit März waren jun­ge Men­schen in ganz Deutsch­land dazu auf­ge­ru­fen Stun­den des Enga­ge­ments für Viel­falt und gegen grup­pen­be­zo­ge­ne Men­schen­feind­lich­keit zu sam­meln.

Die ins­ge­samt 45 Akti­ons­for­ma­te, die bei Zukunfts­zeit im Bis­tum statt­ge­fun­den haben, waren sehr viel­fäl­tig: die ehren­amt­lich Enga­gier­ten in den Mit­glieds­ver­bän­den haben zum Start über You­tube- und Snap­chat-Vide­os auf viel­fäl­ti­ge und krea­ti­ve Wei­se gezeigt haben, wel­che Wer­te ihnen in Gesell­schaft, Poli­tik und Kir­che wich­tig sind. Seit März ver­wen­de­ten die Mit­glieds­ver­bän­de des BDKJ Hil­des­heim dann ein mobi­les bunt leuch­ten­des und musi­ka­li­sches Herz. So wur­de die­ses Herz für poli­ti­sche State­ment-Aktio­nen, für Wei­ter­bil­dungs­se­mi­na­re, für Jugend­lei­ter-innen-kur­se, für Grup­pen­stun­den, bei einem Argu­men­ta­ti­on­trai­ning gegen Stamm­tisch­pa­ro­le, interr­re­li­giö­sen Aktio­nen, inter­na­tio­na­len Jugend­work­camps und Jugend­mes­sen ein­ge­setzt. Ein wei­te­rer Bei­trag zur Zukunfts­zeit war der durch Genera­ti­on­hoch­drei geför­der­te Web-Blog „Lau­te Zei­chen für Bun­te Zei­ten“.

Foto­ga­le­rie: https://flic.kr/s/aHsm4yTPdj